Archiv des Autors: Sekretariat

Misereor-Fastenkalender

Die Fastenzeit steht vor der Tür. Eine Zeit, die uns anregt, über uns selbst, unsere Beziehung zu Gott und den Nächsten, unsere gemeinsame Verantwortung für eine zukunftsfähige Welt nachzudenken.
Auch in diesem Jahr steht wieder jeder Wochentag unter einem von sieben Themen, die uns durch die Tage und Wochen der Fastenzeit begleiten. Nachhaltigkeit, Spiritualität, Eine Welt, Fasten/Ernährung, Nächstenliebe, Freie Impulse und Besinnung auf Gott und die Bibel.
Sie erhalten den Kalender zum Preis von 2,50 € im Pfarrbüro Lahr.

Gottesdienstordnung vom 11. Februar – 24. Februar 2019

Montag, 11. Februar
09:00 Hintermeilingen Heilige Messe

Dienstag, 12. Februar
08:30 Hausen Heilige Messe
18:30 Lahr Taizé – Gebet

Mittwoch, 13. Februar
08:30 Fussingen Heilige Messe

Donnerstag, 14. Februar – Hl. Cyrill (Konsantin) und Hl. Methodius Schutzpatrone Europas
18:30 Ellar Heilige Messe

Freitag, 15. Februar 
08:00 Lahr Heilige Messe
Gedenken
zur Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe
18:30 Fussingen Heilige Messe
Gedenken
4-Wochenamt Katharina Schmidt
Maria Storz bestellt von der Frauengemeinschaft
19:00 Ellar Meditationskreis

Samstag, 16. Februar
15:00 Ellar Taufe des Kindes Luca Feldt
17:30 Lahr Vorabendmesse
Gedenken
1. Jahramt für Cäcilia Rojczyk
Manuel José da Silva, Amelia Moreira dos Santos und Tochter Emilia Morera da Silva

Sonntag, 17. Februar – 6. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinden

09:00 Fussingen Hochamt für die Pfarrgemeinde
Gedenken
Wasil Jefremow
Bernhard Schmitt und verstorbene Angehörige
09:00 Hintermeilingen Hochamt für die Pfarrgemeinde
Gedenken
6-Wochenamt für Hiltrud Scherer
10:30 Ellar Hochamt für die Pfarrgemeinde
mit begleitendem Kinderwortgottesdienst
Gedenken
Eheleute Josef  und Anna Breithecker/Schultheis u. Angeh.
10:30 Hausen Hochamt  für die Pfarrgemeinde
mitgestaltet vom Afrikachor
Gedenken
1. Jahramt für Agatha Böcher, Ehemann Josef, Friedchen und Georg Pötz,
Anna u. Georg Wagner und alle Angehörigen
Maria und Josef Reitz und verstorbene Angehörige
Herbert, Paul u. Katharina Keßler, Maria und Georg Hofmann
Albert und Hedwig Hofmann, Johann und Maria Mallabré und verstorbene Angehörige
Rainer Halm, Josef Halm, Eltern und Schwiegereltern

Montag, 18. Februar
09:00 Hintermeilingen Heilige Messe

Dienstag, 19. Februar
08:30 Hausen Heilige Messe
18:30 Lahr Taizé – Gebet

Mittwoch, 20. Februar
08:30 Fussingen Heilige Messe

Donnerstag, 21. Februar
18:30 Ellar Heilige Messe
Gedenken
Lothar Schulz, Eltern und Schwiegereltern
Eheleute Erika und Josef Reichwein u. verst. Angeh.
Eheleute Änni und Alfred Dill u. verst. Angeh.
Eheleute Ellen und Alfred Grütz


Freitag, 22. Februar – Kathedra Petri
08:00 Lahr Heilige Messe
Gedenken
Gerhard Heep, lebende und verstorbene Angehörige
18:30 Fussingen Heilige Messe

Samstag, 23. Februar
10:00 Hausen Gottesdienst im Altenheim 
18:30 Ellar Vorabendmesse
Gedenken
Eheleute Heiner und Christel Bauer
Eheleute Johanna und Josef Güth und Bruder Richard Güth

Sonntag, 24. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte für die Pfarrgemeinden
09:00 Fussingen Hochamt für die Pfarrgemeinde
09:00 Hintermeilingen Hochamt  für die Pfarrgemeinde
Gedenken für Marlies Knapp und Angehörige
10:30 Hausen Hochamt für die Pfarrgemeinde FamGodi? 
10:30 Lahr Hochamt  für die Pfarrgemeinde
Gedenken
Walter Lucchesi, lebende und verstorbene Angehörige
Margarete und Edmund Schäfer

Begleitete Fastenwoche vom 22.-28. März 2019

Viele Kulturen und Religionen kennen ein Fasten. Es bietet uns die große Chance, nicht nur etwas Gewicht zu reduzieren, sondern vor allem, das Innere unseres Leibes wieder mal „aufzuräumen“ und in eine neue Ordnung zu bringen.

Dazu lädt die Fastenzeit nach den närrischen Fastnachtstagen und vor dem Osterfest in    besonderer Weise ein. Der Pastorale Raum Blasiusberg bietet auch 2019 wieder eine gemeinsame Heilfastenwoche an. Die nach dem Arzt Buchinger benannte Methode bietet die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit freiwillig auf äußere Nahrungsaufnahme zu verzichten und nach Quellen zu suchen, die nicht nur unseren Bauch satt machen.
In diesem Sinne kann Heil-fasten wirklich zum körperlichen und seelischen Heil gleichermaßen beitragen.
Bei einem Vortreffen am Dienstag, den 12. März um 19.30 Uhr im Pfarrheim Dorchheim gibt´s nähere Informationen zur Fastenmethode und der Gestaltung der gemeinsamen Fastenwoche. Hier werden auch die Anmeldebögen verteilt. Die sieben begleiteten Tage bestehen aus einem Entlastungstag, 5 Fastentagen, und einem Aufbautag. Die Fastengruppe trifft sich abends jeweils von ca. 19.00 bis 20.30 Uhr zum gegenseitigen Austausch, leichten Körperübungen und geistlichen Impulsen im Pfarrheim Dorchheim. Die Gruppe wird begleitet von Pfarrer Lindenberg und Pastoralreferent Schönberger.

Weitere Informationen unter Tel. 06436 – 949701 oder M.Schoenberger@bistum-limburg.de.

 

Sternsingeraktion 2019 in Waldbrunn

Unter dem Motto: „Segen bringen – Segen sein –
Wir gehören zusammen * in PERU und WELTWEIT
waren auch in diesem Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche aus Waldbrunn als Sternsinger unterwegs um den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu bringen und Spenden für notleidende Kinder zu sammeln. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz bringen sie – dank der Spende so Vieler – diesen Kindern Hoffnung und Zuversicht auf eine bessere Zukunft.
Beim gemeinsamen Aussendungsgottesdienst der in diesem Jahr in Hintermeilingen gefeiert wurde, gab es einen Einblick in die Lebenswelt der Kinder in Peru.
Ein herzliches Vergelt’s Gott an alle Mitwirkenden und an alle, die so großzügig gespendet haben.

Ellar: 1.830,40 €
Fussingen: 1.569,71 €
Hausen: 2.130,00 €
Hintermeilingen: 2.074,52
Lahr: 1.940,54 €

Ein herzliches Dankeschön gilt den fleißigen Kindern und Jugendlichen und den vielen Spendern, sowie allen Beteiligten, die die Sternsingeraktion vorbereiten und bei der Betreuung mithelfen.

Darmkrebsmonat März 2019 – Vortrag in der Lahrer Unterkirche am 20.03.2019

Eine Darmspiegelung kann Leben retten

Darmkrebs vorbeugen, erkennen und heilen ist das Thema eines Arzt-Patienten-Seminars, zu dem die beiden Chefärzte des Weilburger Krankenhauses PD Dr. med. Christian Kuntz und Dr. med. Markus Hofmann in Kooperation mit der Kreissparkasse Weilburg und den Katholischen Kirchengemeinden Waldbrunn am Mittwoch, 20.03.2019, 19 Uhr in die Lahrer Unterkirche, Hauser Weg 3, 65620 Waldbrunn-Lahr, einladen.

Gerade in Fällen, in denen bereits ein Familienangehöriger an Darmkrebs erkrankt ist oder war, sei eine Darmspiegelung angebracht und könne Leben retten, sagen die Ärzte. Sie wollen die Besucher über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten informieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

             

FrauenPilgerTage 2019

Liebe Frauen,
kommen Sie mit, schenken Sie sich einen Tag auf dem Weg, einfach, natürlich, als Teil und in der Schöpfung Gottes. Mit geistlichen Impulsen, schweigend und redend, ca. 16 km, mit gemeinsamen Mahlzeiten.
Es fallen nur Kosten für den Nahverkehr an.

  1. April 2019
    Pilgerzeit – Fastenzeit. Indem wir uns herausnehmen aus dem Alltag, lernen wir das Wahrnehmen neu. Unterwegs auf dem Jakobsweg mit Stefanie Matulla, Referat Mädchen- und Frauenarbeit im Bistum Limburg.
  1. Juni 2019
    Pilgerzeit – Sommerzeit. Auf dem Weg in warmer Luft, erholsamem Schatten, an einem spirituellen Ort. Unterwegs im Westerwald rund um das Kloster Marienstatt mit Beate Schmidt, ausgebildete Pilgerbegleiterin.
  1. November 2019
    Pilgerzeit – Adventszeit. Mit kleinen und großen Erwartungen gehen wir in den Advent. Unterwegs im Rheingau mit Miriam Penkhues, Pilgerstelle im Bistum Limburg.

Anmeldungen unter: Referat Mädchen- und Frauenarbeit, Roßmarkt 12, 65549 Limburg,
Tel.: 06431 / 295 339, E-Mail: frauen@bistumlimburg.de

Postkarte Frauenpilgertag 2019

Lahr: Ü-60-Treff am 20.02.2019

Hiermit möchten wir wieder alle Ü-60-er zu einem gemütlichen Nachmittag in die Unterkirche einladen.
Am Mittwoch, 20 Februar um14.30 Uhr treffen wir uns in der AT, um alte Fastnachtsbilder anzuschauen und uns mit einem interessanten Quiz zu unterhalten. Wer also noch alte Fastnachtsbilder hat, kann diese gerne mitbringen.
Ansonsten alles wie immer: Anmeldung bei Ursula (539) oder Gaby(1581). Bis dann!

Danksagung Pfr. i. R. Klaus Wüst

Die Feier meines goldenen Priesterjubiläums in meiner Heimatgemeinde war ein Geschenk des Himmels und all der Menschen, die daran beteiligt und daran teilgenommen haben.

Dafür möchte ich nochmal allen danken, meiner Familie und da besonders meiner Nichte Maria die das alles organisiert hat und auch alle, die bei der Feier nach dem Gottesdienst mitgeholfen und mitgewirkt haben, besonders Martina Hoffmann, Beate Ort und Conny Steinhäuser.

Bei der Gestaltung des Gottesdienstes haben viele zu einer würdigen Feier beigetragen: Wolfgang Form als Organist und musikalischer Fachmann und der Kirchenchor, sowie die Messdiener und die Küsterin Maria Wagner. Ein besonderes Lob und herzlichen Dank gilt dem Festprediger Rolf Glaser aus  Frankfurt Nied und Griesheim, wo  ich noch  auf seine Bitte hin mit Gottesdiensten aushelfe, was mir gut tut. Sehr gefreut hat mich auch die Schar der Konzelebranten am Altar, Mitbrüder, mit denen mich eine besondere Freundschaft verbindet und dem Ortspfarrer  Markus Bendel

Allen, die mir gratuliert haben durch  Händedruck oder Umarmung und für all die schriftlichen Glückwünsche und die vielen guten Worte unter anderem von meinem Bruder Georg und die Darbietung der Volkstanzgruppe sei ein herzliches Dankeschön gesagt.

Für alles sei Gott gedankt, dessen Menschwerdung wir an Weihnachten  feiern.
Gott wird Mensch – Mach`s wie Gott – Werde Mensch.

In diesem Sinn alles Gute und Gottes Segen

Und Danke für alles      Klaus Wüst  Pfr. i. R.

STERNSINGERAKTIONEN IN WALDBRUNN

Wir gehören zusammen * in PERU und WELTWEIT
heißt das Leitwort der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen.
Die Sternsingeraktion ist die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Zum 61. Mal werden rund um den 6. Januar 2018 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein.
Die Sternsinger bringen den Segen Gottes von der Krippe von Haus zu Haus und sie sind ein Segen für Kinder in aller Welt.

Unter dem  diesjährigen Motto möchten wir gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)darauf aufmerksam machen  machen, dass Kinder und Jugendliche trotz aller Verschiedenheit zusammen gehören.
Wir gehören zusammen und sind eine Gemeinschaft. Besonders dann, wenn wir ein gemeinsames Ziel haben, spüren wir, wie wichtig diese Gemeinschaft ist. Wer ausgeschlossen ist, nicht dazugehören darf, den schmerzt diese Erfahrung. Weltweit erfahren gerade Kinder mit Behinderung viel zu oft, was es bedeutet, außen vor zu bleiben. skeptisch angeschaut oder bemitleidet zu werden.

Die Sternsinger unserer Gemeinden, die sich wieder auf den Weg zu den Menschen machen und Spenden sammeln für benachteiligte Gleichaltrige in aller Welt brauchen dabei noch Unterstützung. Alle Kinder und Jugendlichen ab dem 2. Schuljahr sind herzlich eingeladen mitzumachen. Besonders eingeladen sind auch alle Kommunionkinder und die Firmlinge.
Bitte meldet euch in den Pfarrbüros der Gemeinden zum Mithelfen an, oder kommt zu den ersten Treffen in den jeweiligen Gemeinden. Auch die Firmlinge sind hierzu herzlich eingeladen.

Termine für die Sternsingeraktionen in unseren Gemeinden:

Gemeinsame Aussendungsfeier ist am Samstag, 05. Januar 2019 um 15:30 Uhr in Hintermeilingen. Beschließen wollen wir den Tag mit dem gemeinsamen Aussendungsgottesdienst um 17:00 Uhr.

Die Sternsinger der Gemeinde St. Leonhard Fussingen besuchen die Gemeinde am Sonntag, dem 06. Januar 2019.
Ein erstes Treffen der Sternsinger findet am 27.12. um 15:00 Uhr  im Pfarrheim Fussingen statt.

Die Sternsinger der Gemeinde Maria Verkündigung Hintermeilingen besuchen die Gemeinde am Sonntag, dem 13. Januar im Anschluss an den Gottesdienst.
Zu einem ersten Treffen der Sternsinger ergeht noch eine Einladung an die Kinder.
Wer weitere Informationen möchte, meldet sich bitte bei Christina Barsties,
Tel. 06479-247183.

Die Sternsinger der Gemeinde St. Laurentius Hausen besuchen die Gemeinden am Sonntag, dem 06. Januar im Anschluss an den Gottesdienst.
Erstes Treffen und Kleiderausgabe findet am  27.12. im  Pfarrheim Hausen statt.
Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, meldet sich bitte bei Beate Orth, Tel.: 06436-3474.

Die Sternsinger der Gemeinde St. Maximinus Ellar besuchen die Gemeinde am Sonntag, dem 13. Januar, alle sind herzlich zum Gottesdienst am Vorabend eingeladen.
Ein erstes Treffen der Sternisnger findet am 19.12.2018 um 16:00 Uhr im Pfarrsaal statt.

Die Sternsinger der Gemeinde St. Johannes der Täufer Lahr besuchen die Gemeinde am Samstag, dem 12. Januar ab 10:00 Uhr,
Ein erstes Treffen findet am Freitag, dem 21.12.2018 um 15:00 Uhr in der Unterkirche statt, bei Verhinderung bitte im Pfarramt in Lahr melden, Tel. 06479-325.